NEWS

Für uns, für euch, für alle! Bitte lasst euch freiwillig auf Corona testen! ... See MoreSee Less

View on Facebook

8 months ago

Wiener Squash Rackets Verband

Die Wiener Squash-Community kann aufatmen: In Erdberg – ehemals Club Danube, Franzosengraben 2 – eröffnet Mitte November der Padeldome!
Alle 15 Squash-Courts bleiben erhalten! Plus 9 Indoor-Padel-Courts!
Infos auf: www.padeldome.at
... See MoreSee Less

View on Facebook

8 months ago

Wiener Squash Rackets Verband

Die Wiener Squash Mannschafts-Meisterschaften 2020 haben ihre Sieger: Das Union C19 Squash Team mit Alois Stefan und Alphons Übelhör!
Auf Rang 2 Wiener Sport-Club Sektion Squash mit Erich Neuwirth und Christoph Bitzner. Platz 3 ging an Sportunion Rackathletes Austria mit Peter Robič und Florian Harca. 4. wurde Sportunion Racketpoint Vienna mit Matthias Heilbrunner und Christian Börner.
Danke allen Teilnehmern, die unter Corona-Auflagen dieses Event ermöglicht haben!
... See MoreSee Less

View on Facebook

8 months ago

Wiener Squash Rackets Verband

Morgen, am World Squash Day 2020 werden die Wiener Mannschaftsmeister 🏆 im Squash ermittelt! Aufgrund der 🦠 Corona-Bestimmungen wurde der Spielmodus adaptiert: Die Teams wurden auf 2️⃣ Spieler reduziert. Die 4️⃣ Wiener Squash-Vereine stellen jeweils 1️⃣ ein Team. Jeder Spieler spielt gegen jeden!
Gespielt wird ab 10 Uhr im C19 Sportanlagen - IndoorGolfsimulatoren & Squashclub.
Wer wird den Titel holen???
... See MoreSee Less

View on Facebook

Eine Zusammenfassung des WSRV Pressetermins zum Ausschluss aus dem ÖSRV auf Video. Eine Klage auf Wiederaufnahme wurde vom WSRV beim Bezirksgericht eingebracht. Der ÖSRV und seine einzelnen Vorstandsmitglieder haben bis zum 24. September Zeit ihre Pauschal-Anschuldigungen gegenüber dem gesamten WSRV-Vorstand entweder zu spezifizieren oder unter Bedauern zurückzuziehen! ... See MoreSee Less

View on Facebook

SQUASH is BACK !!!!!!!!!
Wie bereits in den Medien bekannt gegeben wurde, ist die Squash-Sportausübung ab 01.Juli 2020 in Österreich uneingeschränkt möglich.
Das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz hat die 287 Verordnung publiziert, mit welcher die COVID19- Lockerungsverordnung geändert wird.
Hier wird nun im Bezug auf die Sportausübung folgendes sinngemäß erlassen:
Der 2m Abstand gilt nicht mehr bei der Sportausübung. Bei der Ausübung von Sportarten, bei deren sportartspezifischer Ausübung es zu Körperkontakt kommt, im Rahmen von Vereinen oder auf nicht öffentlichen Sportstätten, hat der Verein oder Betreiber der Sportstätte ein COVID19 Präventionskonzept zur Minimierung des Infektionsrisikos auszuarbeiten und umzusetzen.
Dieses Konzept hat zumindest folgende Punkte zu enthalten:
1. Verhaltensregeln von Sportlern, Betreuern und Trainern
2. Vorgaben für Trainings- und Wettkampfstruktur
3. Hygiene und Reinigungsplan für Infrastruktur und Material
4. Regeln für Verhalten bei auftretender Infektion

Nähere Infos zu den Verhaltensregeln seitens der Sport Austria Bundes-Sportorganisation folgen.
... See MoreSee Less

View on Facebook