WILLKOMMEN WIENER
SQASH RACKETS
VERBAND
NEWS

NEWS

Eine Zusammenfassung des WSRV Pressetermins zum Ausschluss aus dem ÖSRV auf Video. Eine Klage auf Wiederaufnahme wurde vom WSRV beim Bezirksgericht eingebracht. Der ÖSRV und seine einzelnen Vorstandsmitglieder haben bis zum 24. September Zeit ihre Pauschal-Anschuldigungen gegenüber dem gesamten WSRV-Vorstand entweder zu spezifizieren oder unter Bedauern zurückzuziehen! ... See MoreSee Less

View on Facebook

SQUASH is BACK !!!!!!!!!
Wie bereits in den Medien bekannt gegeben wurde, ist die Squash-Sportausübung ab 01.Juli 2020 in Österreich uneingeschränkt möglich.
Das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz hat die 287 Verordnung publiziert, mit welcher die COVID19- Lockerungsverordnung geändert wird.
Hier wird nun im Bezug auf die Sportausübung folgendes sinngemäß erlassen:
Der 2m Abstand gilt nicht mehr bei der Sportausübung. Bei der Ausübung von Sportarten, bei deren sportartspezifischer Ausübung es zu Körperkontakt kommt, im Rahmen von Vereinen oder auf nicht öffentlichen Sportstätten, hat der Verein oder Betreiber der Sportstätte ein COVID19 Präventionskonzept zur Minimierung des Infektionsrisikos auszuarbeiten und umzusetzen.
Dieses Konzept hat zumindest folgende Punkte zu enthalten:
1. Verhaltensregeln von Sportlern, Betreuern und Trainern
2. Vorgaben für Trainings- und Wettkampfstruktur
3. Hygiene und Reinigungsplan für Infrastruktur und Material
4. Regeln für Verhalten bei auftretender Infektion

Nähere Infos zu den Verhaltensregeln seitens der Sport Austria Bundes-Sportorganisation folgen.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Liebe Squashfreunde in Wien, Nach langen zähen Verhandlungen ist es dem Racketlonverband Austria und dem ÖSRV gelungen in letzter Sekunde gelungen für den Squashsport im Sportministerium und bei Sport Austria (BSO) die Minimalempfehlung für den Trainingsbetrieb für Vereine, und zur Ausübung desSquashtrainertums abzuringen.

Nachzulesen unter: www.sportaustria.at/de/schwerpunkte/mitgliederservice/informationen-zum-coronavirus/handlungsempf...
Das Schutzkonzept des ÖSRV haben wir angefügt. Es ist wirklich wichtig diese Vorgaben zu erfüllen, um nicht Gefahr zu laufen kurzfristig wieder eine Aufhebung zu bewirken.

Der WSRV wird daher auch ein Info Mail an alle Squash Hallenbetreiber in Wien senden um das klar zustellen.

Ich möchte allerdings meinen Post mit etwas Hoffnung beenden: wir haben von einem Mitglied des Vorstandes Badmintonverband Österreich erfahren, er hätte solide Information, dass ab 15.6.2020 auch Badminton- und Tischtennis-Doppel Indoor erlaubt wird. Das müsste bedeuten, dass dann auch Squash ohne Einschränkung erlaubt sein sollte. In der Schweiz, die Vorbild, des ab heute geltenden ÖSRV Sicherheitskonzeptes ist, kann man ab 9.Juni wieder uneingeschränkt Squashspielen,.......!!!
Wir werden Euch informieren.

Mit sportlichen Grüßen Euer Präsident Wolfgang Denk
... See MoreSee Less

View on Facebook

Liebe WSRV Mitglieder, liebe Squashinteressierte. Leider gibt es (noch) keine konkreten Informationen was ab 29.Mai auf Squashcourts möglich sein wird. Sicher kein "normales" Squashspielen, man spricht von 25 Trainingsübungen, die man zu Zweit am Court spielen kann unter Einhaltung vom 2m Sicherheits-Abstand. Wir müssen nun die Verordnung abwarten am Freitag, denn unter den oben beschriebenen Vorgaben wird kaum eine Squashanlage eröffnen, bis auf Weiteres, meinen wir. Wir informieren Euch laufend über die Entwicklung....traurige, sportliche Grüße Wolfgang Denk, Präsident WSRV ... See MoreSee Less

View on Facebook

...neue Turniere: Wiener Mannschafts Meisterschaft im September 2020, und offene Wiener Meisterschaft Ü35 am 29.2.2020 im C19 ... See MoreSee Less

View on Facebook

...und der WSRV hat wieder Werbung für den Squashsport gemacht bei der Wiener Ferienmesse/Autoshow..... ... See MoreSee Less

View on Facebook